Apps ohne google konto herunterladen

Es gibt ein Open-Source-Projekt, das G. P. Services namens Micro G GmsCore ersetzt. Ich benisse es. Alles funktioniert, aber es hängt von ROMs, Apps und Einstellungen ab (: Eigentlich ist es umgekehrt. Nach benutzerdefinierter rom verdoppelte sich meine Akkulaufzeit in vielen Geräten. Nicht nur wegen Google-Apps, die immer etwas im Hintergrund tun, es waren auch die Apps des Herstellers, die mit dem Telefon kommen. Leider verwenden viele Apps Google Play-Dienste, um Benachrichtigungen zu übermitteln und bieten keine Problemumgehung. Ist diese Methode legal? Ich glaube nicht, dass Google mit dieser “Hintertür” zufrieden sein wird Dies ist bereits mehr als das, was Feature-Telefone tun können, und lassen Sie uns real sein, Millionen von Menschen tragen immer noch einen von denen um sich herum, ohne dass es einen negativen Einfluss auf ihr Leben hat. Sie können Ihr Android-Handy in ein erweitertes Dumbphone verwandeln Wie man ein Android-Handy in ein Dumbphone in 8 Schritten verwandelt Sind Sie auf Ihr Smartphone geklebt? Versuchen Sie, es einfacher zu machen, wie ein Dumbphone, mit diesen Tipps zu declutter und trennen. Lesen Sie mehr und stoppen Sie dort. Wenn Sie ein Android-Gerät haben, das Google Services nicht unterstützt (wie das Nokia X oder den Amazon Kindle), oder wenn ein bestimmtes Spiel/Eine bestimmte App nicht mit Ihrem Android-Smartphone kompatibel ist, können Sie die folgenden Schritte verwenden, um APK-Dateien aus dem Google Play Store herunterzuladen, ohne dass ein Google-Konto und das unterstützte Android-Gerät erforderlich sind. Für Apps reaktiviere ich einfach Google Play, gpservices usw., melde mich an und kaufe eine App und deaktiviere sie erneut.

Nur Grund, warum ich Gmail überhaupt habe, schätze ich den Artikel. Ich habe mit Google-Klaustrophobie gekämpft! Ich kann keinen Schritt machen oder mich sogar umdrehen, ohne auf Googles “Log-in”-Anforderungen zu stoßen. Ich habe gerade ein neues Tablet heute Abend gekauft, und ich `gegoogelt` (:D ) “Brauche ich wirklich ein Google-Konto, um mein Tablet nutzen zu können.” Google hat Ihren Artikel großzügig direkt in meinen Schoß gelegt, LOL. F-Droid enthält über tausend Apps, und ich finde, ich kann mit nur seiner Auswahl bekommen. Das heißt, ich spiele nicht viele Spiele auf meinem Handy, noch benutze ich es, um soziale Netzwerke zu durchsuchen. Leute, die das tun, werden hier nicht finden, was sie suchen. Wie sich herausstellte, bestand meine Lösung darin, ausschließlich Software zu verwenden, die ich in F-Droid finden konnte. Trotzdem können Sie vermutlich mit allem auskommen, was Sie auf Amazon oder in alternativen Märkten finden, in denen Google-Apps nicht verfügbar sind. Es geht Ihnen gut, es sei denn, Sie beginnen, im Internet nach APKs zu suchen. In den letzten Jahren habe ich eine große Änderung an der Art und Weise, wie ich mein Telefon verwenden. Ich habe beschlossen, Android ohne Google zu verwenden. Dies ist ein Blick auf das, was ich immer noch in der Lage, auf Android zu tun, ohne sich auf einen der Google-Dienste, einschließlich Google Play-Dienste, und was ich musste aufgeben.

Von BlackBerry 7 und 10 kommend war ich nicht an all die Nosyness und Intrusion gewöhnt, nur so ikonnte Bequemlichkeit haben. die sogenannten kostenlosen Apps haben einen hohen Preis. Die meisten BlackBerry-Apps waren günstig. Sicherlich billiger, als einem Unternehmen ungehinderten Zugang zu gewähren. Ich habe ein Rentner altes Nexus S mit etwa 13 GB kostenloser Speicherung, auf der ich Musik speichern und abspielen möchte, aber Google lässt mich nicht Google Play-Musik verwenden, ohne ein Konto mit Telefonnummer, E-Mail-Adresse und Aktualisierung und Aktivierung von Google Play Services zu registrieren. Wie kann ich das umgehen . Und dem Autor des Artikels haben Sie nicht erklärt, wie man Android loswerden ? Wie einer der Beiträge hier sagte, die Deaktivierung von Google-Apps bedeutet nicht, Android loszuwerden.

This entry was posted in Uncategorized. Bookmark the permalink.